Die Linke Hannover nominiert Thorsten Kuhn für den Listenplatz 1 im Regionswahlbereich 7

Die Linke Hannover hat ihre Listen für die kommende Kommunalwahl im September aufgestellt. Auf der Aufstellungsversammlung vom 17. bzw. 18. April wurde für den Regionswahlbereich 07  der Ronnberger Stadtrat Thorsten Kuhn für den Listenpatz 1 nominiert.  Er setzte sich dabei klar gegen Udo Selent aus der Basisorganisation Springe durch.

Fünf weitere Kandidaten ergänzen die Liste in unserem Wahlbereich, fasste Kuhn die Ergebnisse der Wahlversammlung zusammen. Noch nie haben so viele Personen in unserem Wahlbereich  für Die Linke kandidiert.

Mit der jetzigen Listenaufstellung ist zudem  ein wichtiger Generationswechsel  in der Regionsfraktion und in der Fraktion der Landeshauptstadt Hannover verbunden.  Ferner beschloss die Partei ein umfangreiches Kommunalwahlprogramm. Bezahlbares Wohnen, gute und kostenlose Sozialberatung durch die Jobcenter und durch die Träger der freien Wohlfahrtspflege, der ökologische Umbau unserer Städte und Gemeinden sowie ein effizienter und preisgünstiger Personennahverkehr bilden die politischen Kernforderungen des linken Programms.

Thorsten Kuhn zeigte sich zufrieden über eine gut besuchte und solidarisch agierende Aufstellungsversammlung. Wir gehen geschlossen und gut aufgestellt in den Wahlkampf stellte Kuhn fest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.